Rocker festgenommen

Die Rockerszene in Hagen ist wieder im Visier der Staatsanwaltschaft. diesmal geht es um eine Entführung und räuberische Erpressung. Zwei Angehörige der Rockergruppe wurden festgenommen.

Ein junger Syrer brachte den Stein ins Rollen. er sei Opfer einer Entführung geworden, berichtete er, nachdem er eine Polizeiwache aufgesucht hatte.


© Alex Talash

In einer Hagener Spielhalle hätte ihn ein Mann aufgefordert, nach draußen zu kommen. Dort sei er in den Schwitzkasten genommen und in das Vereinsheim eines stadtbekannten Rockerclubs gebracht worden. Man habe 4000 Euro von ihm gefordert, die er bis zum nächsten Tag bringen soll. Dabei ging es nach seinen Aussagen um Schulden aus Drogengeschäften.

Videoaufzeichnungen aus der Spielhalle bestätigte die Version des Mannes weitgehend. Zwei Rocker wurden festgenommen. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln weiter.

Außerdem prüft die Staatsanwaltschaft, wegen unterlassener Hilfeleistung gegen Zeugen vorzugehen, die die Entführung offensichtlich beobachtet hatten ohne irgendetwas zu tun.

skyline
ivw-logo