Starsky - und Hutch - Auto kommt ins Freilichtmuseum

Am Sonntag rollen 50 Ford-Oldtimer ins Hagener Freilichtmuseum. Von 11 bis 18 Uhr gibt es auf dem oberen Platz des Museums eine umfangreiche Ausstellung historischer Ford-Fahrzeuge zu sehen.

Dabei sind Vorkriegsmodelle, Autos aus den Wirtschaftswunderjahren, Youngtimer, US- und Europamodelle. Star der Ausstellung ist ein originales Filmauto - der handsignierte Gran Torino aus der Fernsehserie Starsky und Hutch. Die beiden Polizisten gingen in den siebziger Jahren mit diesem stromlinienförmigen rot-weiß-lackierten Coupé auf Verbrecherjagd. Die Serie wird zur Zeit im ZDF wiederholt.

skyline
ivw-logo