Sturmnachlese

 

Sturmtief Sabine hat Feuerwehr und Polizei in Hagen gut beschäftigt. Zusammen hatten sie über 80 wetterbedingte Einsätze. Bei der Feuerwehr waren es zumeist umgestürzte Bäume und abgerissene Äste, die beseitigt werden mussten. Bei der Polizei waren es neben Gefahrenstellen auch verschiedene Unfälle.

© Polizei Hagen

Am Volmeabstieg gab es heute Früh einen Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, auf der Dortmunder Straße hatte ein Laster kistenweise Leergut verloren. Außerdem musste die Autobahn 45 in Richtung Frankfurt zum Teil komplett gesperrt werden. Grund dafür: Umgestürzte Bäume zwischen dem Kreuz Hagen und Hagen Süd. Hier ist mittlerweile ein Fahrstreifen wieder frei.

skyline
ivw-logo