Tempe 30 am Finanzamt

Am Finanzamt gilt ab sofort Tempo 30. Die ensprechenden Schilder wurden gestern vom Wirtschaftsbetrieb aufgestellt. Das Tempolimit in diesem Bereich des Märkischen Rings soll die Schadstoffbelastung in der Luft verringern.

Weniger Tempo gleich weniger Schadstoffe, so die Berechnung. Ob das aber aufgeht, wird sich zeigen. Bisher wird nur das Lkw-Fahrverbot an dieser Ecke durch Blitzen kontrolliert. Das Tempolimit soll auch helfen, ein Dieselfahrverbot zu vermeiden. Eine Klage der Deutschen Umwelthilfe liegt vor, das zuständige Oberverwaltungsgericht in Münster hat aber noch keinen Termin für eine Verhandlung festgemacht. Die Stadt setzt aber nicht nur auf das neue Tempolimit, sondern vor allem auf die Bahnhofshinterfahrung, die den Verkehr entzerren und dadurch die Luft besser machen soll.

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo