Theater bald wieder offen

Die Ensembles des Theaters Hagen und des kleinen privaten Theaters an der Volme atmen auf. Ab dem 30. Mai dürfen sie wieder spielen - natürlich unter bestimmten Auflagen. So gilt auch dort: Besucher müssen einen Mindestabstand von einem Meter fünfzig zueinander haben. Insbesondere für ein kleines Haus wie das Theater an der Volme eine Herausforderung.

© Radio Hagen

Aber Dario Weberg und Indra Janorschke sagen: Wir haben unser Theater so eingerichtet, daß es maximal 40 bis 50 Gäste aufnehmen kann. Für die gibts dann Tickets zum Einheitspreis von 22 Euro. Voraussichtlich bis Ende des Jahres gibt es einen Corona-Spielplan. Daran arbeiten sie im Moment auf Hochtouren, in Kürze wird er veröffentlicht. Bislang ausgefallene Veranstaltungen können leider nicht nachgeholt werden. Tickets von ausgefallenen Vorstellungen können allerdings als Gutscheine genutzt werden. Doch die Betreiber bitten darum, auf diesen Anspruch möglichst zu verzichten, denn sie brauchen die Einnahmen dringend zum Überleben. 


skyline
ivw-logo