Uni 50 Plus

40 bis 50 Hagener, die sich in irgendeiner Weise für die Entwicklung der Stadt interessieren, haben sich gestern an der Uni 50 Plus beteiligt. Die hat eine Seminarreihe aufgelegt, um engagierten Hagenern Grundlagen und Denkwerkzeuge bei ihrer Arbeit zu vermitteln.

 

© Radio Hagen

So ging es um die durchaus strittige Frage, was denn eigentlich das Gemeinwohl ist - die Sache liegt nur in einigen Fällen klar auf der Hand. In anderen ist sie strittig, sagt Jennifer Ritter; sie hat eine Studie zum Thema Quartiersentwicklung gemacht.

{OTON:1}


Die Seminarreihe hatte gestern ihren ersten Teil mit den wissenschaftlichen Grundlagen einer Quartiersentwicklung, die sich am Gemeinwohl orientiert. Es gibt weitere Veranstaltungen in den nächsten Monaten. Jeder der möchte, kann daran teilnehmen.

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo