Verfolgungsjagd endete mit Unfall an der Körnerstraße

Ein Mann aus Siegen hat sich gestern Abend eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst ein Unfall auf dem Hagener Innenstadt-Ring stoppte den Raser.

© Alex Talash

Eine Streife wollte ihn gegen 23 Uhr mit seinem Pkw zuvor im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Herdecke anhalten. Der Mann gab Gas und raste in Richtung Hagen. An der Verfolgung durch Herdecke und Hagen waren etwa ein Dutzend Streifenwagen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen beteiligt. An der Kreuzung Graf-von-Galen-Ring/Körnerstraße krachte der Fahrer mit seinem Kleinwagen frontal mit einem Pkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls war sein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit. Er wurde vorläufig festgenommen. Warum der Mann flüchtete, ist bislang noch unklar. Der unbeteiligte Pkw-Fahrer wurde ebenfalls verletzt, er kam auch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

skyline
ivw-logo