Mark-E erhöht Strom- und Gaspreise

Strom und Gas werden im neuen Jahr auch in Hagen teurer. Die Mark-E erhöht zum 1. Februar die Strom- und Gaspreise. Ein Grund dafür ist die Energiewende.

© Heidi Baldrian - Fotolia

Hauptgrund für die Preiserhöhung sind gestiegene Steuern und Abgaben, auf die der Konzern keinen Einfluss hat. Allein die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz steige um 35 Cent pro Kilowattstunde, so die Mark-E. Das macht Anpassungen notwendig. Im Schnitt steigen die Preise für Strom um 7%. Der Gaspreis steigt um 6%. Der Strompreis in Deutschland ist einer der höchsten in ganz Europe. Er setzt sich aus Steuern, Netzentgelten und Beschaffungs- und Vertriebskosten zusammen.

©
©
skyline
ivw-logo