Polizei-Veteran geht in Rente

Polizeihund Manfred verabschiedet sich in den Ruhestand. Er war fast 10 Jahre für die Hagener Polizei im Einsatz.

© Polizei NRW Hagen

Manni kam bereits als Junghund zur Polizei. Er absolvierte die Schutzhundprüfung und wurde zum Rauschgiftspürhund ausgebildet. In seiner Dienstzeit kam Manfred viel rum: Er war bei Sondereinsätzen in Berlin, Hamburg und Köln. Außerdem konnte er eine Cannabis-Plantage in Schalksmühle aufdecken. Seinen Ruhestand verbringt Manni bei seinem Hundeführer zu Hause. Seine Nachfolge wurde bereits von Diensthund Ragnar angetreten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo