Polizeipräsidium wird kernsaniert

Das Polizeipräsidium Hoheleye wird ab dem nächsten Jahr umgebaut und kernsaniert. Das macht es nötig, dass die Polizei für eine Bauzeit von drei bis vier Jahren umzieht. 260 Mitarbeiter der Polizei werden deshalb ab dem kommenden Jahr im alten Telekomgebäude am Höing arbeiten.

© Polizei Hagen

Das Polizeihochhaus stammt aus den 70er Jahren und ist eigentlich schon seit den 90er Jahren sanierungsbedürftig. Während der Bauzeit wird eine Wache an der Hoheleye bleiben und ansprechbar sein, sagt Polizeipräsident Wolfgang Sprogies.


Ende 2024 oder Anfang 2025 sollen die Bauarbeiten nach derzeitiger Planung beendet sein.

© Radio Hagen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo