Super Bowl 55: Die wichtigsten Infos zum Mega-Event

Im American Football steht in der Nacht von Sonntag auf Montag (8. Februar) Super Bowl 55 an. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es ein ganz besonderes Spektakel. Hier bekommt ihr alle Fakten zum größten Einzelsport-Ereignis der Welt.

Nichts ist in Zeiten der Corona-Pandemie mehr so wie vor einem Jahr oder eher noch wie im Jahr 2019. Der Super Bowl im American Football macht dabei keine Ausnahme. Trotzdem wird das Mega-Event wieder Hunderte Millionen Zuschauer rund um den ganzen Globus vor die Fernsehgeräte ziehen. So viel ist sicher. Was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Wer spielt im Super Bowl 55?

Im Finale der National Football League (NFL) stehen die Kansas City Chiefs und die Tampa Bay Buccaneers. Beide Mannschaften haben sich im Laufe des Januars in den Playoffs, der K.o.-Phase im American Football durchgesetzt. Im vergangenen Jahr haben die Chiefs schon den Super Bowl mit ihrem Star-Quarterback (31:20) gewonnen.

Was ist am Super Bowl 55 so besonders?

Die Corona-Pandemie begleitet nicht nur den Super Bowl 55 sondern die gesamte NFL-Saison seit ihrem Beginn im September 2020. Würde das Stadion normalerweise bis auf den letzten Platz gefüllt sein. Zwar werden Zuschauer erlaubt sein, allerdings nur ein geringer Anteil. Ticketpreise werden also in die Höhe schießen. Das bleibt zwar im Vergleich zu den Super Bowls in der Vergangenheit gleich, doch es ist in diesem Jahr einiges anders als sonst:

  • Die Tampa Bay Buccaneers tragen als erstes Team in der NFL-Geschichte den Super Bowl im eigenen Stadion - dem Raymond James Stadium aus.
  • Zugelassen sind insgesamt 22.000 Zuschauer - von ansonsten rund 66.000 Zuschauern, die Platz im Stadion finden würden.
  • Von den 22.000 Fans im Stadion werden 7.500 Menschen sein, die im Gesundheitswesen arbeiten - zum Beispiel als Krankenschwester oder Pflegepersonal. Sie erhalten allesamt kostenlosen Eintritt. Alle von ihnen werden im Vorfeld gegen das Coronavirus Sars-Cov-2/Covid-19 geimpft sein.
  • An der Seitenlinie, wo die Ersatzspieler, Coaches und offizielles Personal stehen, gilt in den meisten Fällen eine Maskenpflicht. Auch die Schiedsrichter sollen Masken tragen - ebenso wie die Zuschauer.
  • In den vergangenen Jahren stand Tom Brady häufig im Super Bowl. Allerdings für die New England Patriots, nun ist er als Quarterback der Tampa Bay Buccaneers wieder dabei und könnte als zweiter Quarterback der Geschichte den Super Bowl mit mehr als einem Team gewinnen.

Kostspielige Werbespots beim Super Bowl 55

Wie in jedem Jahr produzieren große Firmen aufwendige Werbespots, die in der Halbzeit und in Spielunterbrechungen ausgestrahlt werden. So zum Beispiel Nike, Pepsi, Budweiser oder diverse Fast-Food-Firmen. Rund 30 Sekunden Werbung während des Super Bowls kostet eine Firma Erhebungen zufolge 5 Millionen Dollar. Der übertragene Fernsehsender in den USA - CBS - hatte im Vorfeld schon angekündigt, dass alle Werbeplätze schnell verkauft wurden, da noch mehr Menschen als sonst wohl vor den Fernsehgeräten zuschauen werden.

Wo kann in den Super Bowl 55 verfolgen?

Im deutschen Fernsehen überträgt der Sender ProSieben ab 22.40 Uhr den Super Bowl. Der Sport-Streamingdienst DAZN ist ebenfalls live dabei und geht ab 23.45 Uhr auf Sendung. Hier könnt ihr zwischen deutschem und englischsprachigen Kommentar wählen.

Fast-Food-Festival zum Super Bowl 55

Nicht nur in den USA sondern auch in Deutschland wird zum Super Bowl 55 hin meistens auf Fast Food gesetzt. Egal ob Chicken Wings, Burger, Hot Dogs, Pizza oder Spare Ribs: Hauptsache es schmeckt. Deshalb bieten auch viele Lieferdienste bei uns in der Region einen Extra-Service in der Nacht an, falls um 2 Uhr der Hunger doch zu groß sein sollte.

Keine Super-Bowl-Parties

Normalerweise wird der Super Bowl - nicht nur bei uns - genutzt, um ihn im Rudel zu gucken. Egal ob zuhause bei einem Bekannten oder hier und da in Kneipen beziehungsweise Bars. Das geht in Zeiten der Coronapandemie selbstverständlich nicht. Die derzeitigen Coronaregeln gilt es zu beachten.

Auf welche Regeln muss ich beim American Football achten?

Wer nur ganz selten American Football schaut, wird nicht jede Regel oder Entscheidung verstehen können. Deshalb haben wir hier für Euch ein Anfänger-Regelwerk zusammengestellt.

Autor: Joachim Schultheis

skyline