Update zum Brand

Der Dachstuhlbrand in Wehringhausen hat die Feuerwehr bis in die Nacht beschäftigt. Das Feuer war am späten Nachmittag in einer Dachgeschosswohnung an der Ecke Bach/Augustastraße ausgebrochen. Den Brand selbst hatten die Retter schnell unter Kontrolle. Das Feuer war allerdings in eine Zwischendecke vorgedrungen.

© Alex Talash

Deswegen wurde das Haus nach dem Einsatz immer wieder kontrolliert. Brandursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest, das Haus ist vorerst unbewohnbar. 13 Bewohner brauchen eine neue Bleibe für die nächsten Tage, deswegen ist das Ordnungsamt mit eingeschaltet. Während der Löscharbeiten musste auch die Lange Straße zum Teil gesperrt werden, das sorgte für verstopfte Ausweichstrecken.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo