Update zum Einsatz am Ordnungsamt

Die Feuerwehr hat den Großeinsatz der Feuerwehr am Ordnungsamt beendet. Im Gebäude an der Böhmerstraße war am Morgen Formaldehyd ausgelaufen. 22 Personen standen dicht dabei, 18 von ihnen kamen mit leichten Reizungen der Atemwege ins Krankenhaus, vier Personen sind schwer betroffen.


© Alex Talash

Die Feuerwehr musste das gesamte Gebäude vorsorglich evakuieren, 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren betroffen. Die Frankfurter Straße war zum Teil gesperrt. Außerdem hatten die Retter überörtliche Hilfe beantragt, es ging darum, ausreichend Krankenwagen zur Verfügung zu haben.

Eine Glasflasche war während Aufräum- und Malerarbeiten in der ersten Etage umgekippt, Gefahr bestand nur innerhalb des Gebäudes. Ausländerbehörde, Bußgeldstelle und Ordnungsamt bleiben den Rest des Tages geschlossen, morgen ist das Amt wieder normal geöffnet.

skyline
ivw-logo