Freigabe Enneper Straße

Das neu ausgebaute Teilstück der Enneper Sraße ist heute offiziell freigegeben worden. Es geht um die Strecke von der Gevelsberger Stadtgrenze bis hinter die Einmündung „An der Wacht“.

© Stadt Hagen

Auf besagter Strecke ist ein mittlerer Fahrstreifen in rotem Asphalt hinzugekommen. Die Spur kann von beiden Richtungen aus genutzt werden, zum Beispiel bei Abbiegevorgängen in Einfahrten oder um haltende Fahrzeuge zu umfahren. Hierdurch soll der Verkehr flüssiger laufen. In Teilbereichen gibt es Parkstreifen und auf fast der kompletten Länge stehen nun beidseitig Radwege zur Verfügung. Das gesamte Projekt ist nach bereits 21 Monaten fertig geworden, etwa drei Monate früher als geplant. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo