Gartensaison kann starten

Der Hagener Entsorgungsbetrieb stimmt sich auf den Frühling ein. Es geht um die Strauschnittsammlungen in den Stadtteilen. Die Bilanz für das letzte Jahr und die Termine für 2020 werden im Laufe der Woche in den Bezirksvertretungen vorgestellt.


© U. J. Alexander - stock.adobe.com

Das Angebot kommt seit Jahren richtig gut an. 11.000 Leute haben es im letzten Jahr genutzt, 4400 Kubikmeter Grünabfall kamen zusammen und konnten kompostiert werden. Die Mengen sind allerdings durch die lange Trockenheit bedingt geringer als in den letzten Jahren.

 22 kostenlose Sammeltermine will der HEB auch dieses Jahr im Frühling und im Herbst anbieten. Es geht zu den bekannten Standorten nach Eilpe, Haspe, Helfe und Vorhalle. Strauchschnitt kann natürlich auch das ganze Jahr über an der Kompostierungsanlage, der MVA und an den Wertstoffhöfen in der Obernahmer und in Haspe abgegeben werden, da werden dann aber Gebühren fällig.

skyline