Kinderrechte im Süden auch Thema in Hagen

Kinder, die sich selbst für ihre Rechte einsetzen- darum geht es Donnerstag in Hagen. Diese Kinder leben in Kolumbien oder Brasilien, und sie haben zum Beispiel eine Gewerkschaft der Kinderarbeiter gegründet.

© Stadt Hagen

Beat Tuto Wehrle kommt in die Volkshochschule in der Villa Post und berichtet von seiner Arbeit mit diesen Kindern und Jugendlichen. Tuto ist Leiter des Terre-des-Hommes-Regionalbüros in Bogotà. In der VHS berichtet er auch von seiner Zeit in Brasilien. Dabei geht es zum Besipiel darum, welche Auswirkungen die Fußball-WM damals auf die jungen Menschen in den großen Städten hatte. Tuto wird auch vom Besuch des deutschen Bundesentwicklungsministers bei einem Jugendprojekt in Sao Paulo berichten. Der Minister hatte alle Warnungen in den Wind geschlagen und das Armenviertel in Begleitung von Tuto Wehrle besucht. Der Vortrag beginnt am Donnerstag um 19 Uhr.

skyline
ivw-logo