Neue Fair-Trade-Aktionen

In Sachen Fair Trade Town startet Hagen neue Aktivitäten . Heute (Donnerstag) hat sich die Steuerungsgruppe der fairen Stadt getroffen, um die Pläne auf den Weg zu bringen. So wird es von Mitte September bis Anfang Oktober eine Ausstellung im Rathausfoyer zur Charta Faire Metropole Ruhr geben.

Fair Trade Schokolade
© 107.7 Radio Hagen

Oberbürgermeister Erik Schulz hatte die Charta nach einem einstimmigen Ratsbeschluß Anfang Mai unterschrieben. Aus Anlaß der fairen Woche im September gibt es darüber hinaus in Hagen Straßentheater zum Thema Impfgerechtigkeit auf der Welt, Seminare zum Beispiel über fair gehandelte Gewürze, Filme, Vorträge und ein Konzert. Bereits am 17. August kommen Gäste aus Kolumbien in die Stadt: Kaffeeproduzentinnen besuchen das Rathaus und tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Die Bezeichnung Fair Trade Town bedeutet, daß Hagen sich verpflichtet hat, den weltweiten gerechten Handel auch in unserer Stadt voranzubringen.

skyline