SEK-Einsatz in Wetter

Die Hagener Kripo hat die Ermittlungen nach dem SEK-Einsatz in Wetter übernommen. In der Nachbarstadt In Wetter hatte sich gestern ein Mann in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verbarrikadiert. Eigentlich war ihm gekündigt worden. Er wollte die Wohnung aber nicht verlassen.

© Fotolia

Als der Vermieter die Polizei informierte, schoss der Mann mit einer bisher nicht genau identifizierten Waffe durch die Wohnungstür. Die Polizei zog sich daraufhin zunächst zurück, umstellte das Haus und sicherte die Umgebung.

Während Kräfte eines Sondereinsatzkommandos in die Wohnung eindrangen, sprang der 26-Jährige aus dem Fenster der im Hochparterre liegenden Wohnung. Auf dem Gehweg wurde er durch Polizeikräfte festgenommen. Bei der Festnahme wurde er leicht verletzt. Der Mann wurde festgenommen, er musste eine Blutprobe abgeben, die Waffe wurde sichergestellt.

skyline