Bewegungsparcours in Eilpe

Bis zum Sommer bekommt Eilpe in seinem Grünzug Wörthstraße einen Bewegungsparcours. Der kostet 43.000 Euro.

Es handelt sich um ein paar Stationen mit Sportgeräten. Dazu gehören zum Beispiel ein Stepper oder eine Art aufgebocktes Fahrrad. Der Wirtschaftsbetrieb Hagen wird die Geräte aufbauen, die Märkische Bank und der Sportausschuss haben ihrerseits Geld dazugetan. Bezirksbürgermeister Michael Dahme rechnet damit, dass die Geräte noch vor den Sommerferien aufgebaut werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo