Expressionismus Ausstellung

Nach einer vierjährigen Tour durch Europa, stellt das Osthaus Museum seine expressionistische Sammlung wieder aus.

Nachdem die Werke unter anderem nach Wien und Stockholm verliehen wurden, will das Museum seine Sammlung wieder selbst präsentieren. Dabei sind Werke von Nolde, Kirchner, Rohlfs und co., sowie die Vertreter der Künstlergruppe um den Blauen Reiter. Auch wenn die Werke in Hagen schon bekannt sind, lohnt es sich vorbei zu schauen, sagt Museumsdirektor Dr. Tayfun Belgin.


Die Eröffungsfeier ist am Samstag um 16 Uhr und der Eintritt ist frei.

© Radio Hagen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo